Fashion in Austria - ES GIBT SEHR VIELE SEHR GUTE dESIGNERiNNEN DIE ZU KENNEN ES SICH LOHNT

Austrian fashion in Paris, nicht nur, weil mein Freund Wolfgang in Paris präsentiert, es wird mal Zeit für mich Adressen und anderes zu posten und zu sammeln. Bin für Anregungen dankbar.

http://www.austrianfashion.net/ ist eine neue interessante Modeplattform, die lesenswert ist.
da ich gerade vom Leben und Wachsen der österreichischen designeriNNen bei der Paris Fashion Week gelesen habe, passt das jetzt ganz gut. Seht mal nach, denn da ist ein wirklich sehr guter Bericht, "Paris à l’autrichienne" ,nachzulesen: written by Danielk. DesignerInnen haben es immer an sich, nur im eigenen Universum zu leben und andere KollegInnen mißtrauisch zu betrachten. Not for me: Ich freue mich für alle, die sich das Herz fassen, in diesem Bereich tätig zu sein! Eines ist klar: Das Geld kann man sich woanders leichter verdienen. Und trotzdem werkeln viele junge Menschen und verwirklichen sich ihren Traum der eigenen Ästhetik. Da wäre es natürlich super, wenn sich auch die österreichischen Menschen hier freuen würden, österreichische DesignerInnen zu tragen! Während es in anderen Ländern üblich ist, verstärkt heimisches Design zu tragen, vertrauen unsere Landsleute auf Altbewährtes aus anderen Ländern, weil sicher nicht verkehrt. Schade.

Liegt natürlich auch an den EinkäuferInnen: Es gibt nicht sehr viele Läden, die Österreichisches abseits von Tracht & Co. hängen haben.

Ist Austrian fashion zu kompliziert und zu intellektuell?

Zu kopflastig und weniger emotionell?


Fashion is a mixture of brain and emotion. Kleidung ist mehr als bloßes Vehüllen des Körpers.

standpunkt. Eigensinn. kreativität und fantasie ausleben. inneres nach außen strahlen lassen.

wer außer uns studierten mode- und kunstmenschen weiß das?





Kommentare

Most read