Rodarte- emotional fashion with DIY- sense


















Die gerade stattfindenden Shows in New York gehen doch nicht spurlos an mir vorbei, sind doch Kate und Laura Mulleavy von RODARTE dabei. Rodarte verkörpert erfolgreich das, was ich mir von Mode wünsche, Emotion und Einzigartigkeit statt kühler Perfektion. Ihre Kleidung hat den handcraft-Appeal, Stoffe unterschiedlichster Qualität werden stimmig zusammengesetzt und zu Kleidern geformt. Kirsten Dunst meinte zu ihrer Ästhetik: " They are unique."
Solche Kollektionen inspirieren sicherlich die großen Modehäuser auch mal zu handcrafty Stoffen zu greifen und diese hoffentlich nicht billigst in Asien zusammennähen zu lassen.
Applikationen, Patchwork uä von Rodarte zeigen uns, daß diese altjüngferlichen Techniken sehr wohl zeitgemäß und sogar futuristisch aussehen können. Wichtig ist das Sich Konzentrieren auf eine Farbfamilie, zum Beispiel Grautöne, Blautöne, etc, um farbliche Verwirrungen zu vermeiden. Also, nichts wie ran an den Zeichenblock und dann an die Nähmaschine!
Fotos: style.com
At the current New York Fashion Week the sisters of Rodarte showed a interesting and unique collection of futuresque -looking dresses. What makes them so loved? It is the combination of old handcraft with a new appeal, soft coloured fabrics of different materials are combined very intelligent. So, be inspired! Start sewing! To create a modern, sophisticated look with patchwork it is important to collect fabrics of similar colours. Good luck!

Kommentare

Most read