9 Austrian fashion labels in Japan

Rose Beck(Taschen), Edwina Hörl(Damenmode), Hartmann Nordenholz(Damenmode), Ludwig Reiter (Schuhe), Mühlbauer(Hüte), Florian Ladstätter(Schmuck), Wilfried Mayer (Herrenmode)und Anna Aichinger(Damenmode)- sie alle gehören zu den Besten des österreichischen Modedesigns- werden sich im Rahmen eines Österreich-Japan- Austausches am 9. und 10.4. in Tokyo präsentieren. Mitorganisiert von der Wiener Wirtschaftskammer. Es stellt sich bei einer Auswahl immer die Frage, warum gerade diese und nicht andere würdige VertreterInnen dabei sein konnten.
Mode hat ja bekanntlich in Japan einen hohen Stellenwert, da können wir DesignerInnen in Österreich nur träumen. Hoffentlich dämpft die Finanzkrise nicht die Stimmung. Daß der Wertschätzung für unsere DesignerInnen kein Strich durch die Rechnung gemacht wird. Mehr Lesenswertes darüber unter austrianfashion.net
credit:WKW, Rose Beck

Kommentare

Most read