Deutsche Modeblogs in der ZEIT und mehr

Für die, die sich für Modeblogs und den SchreiberInnen dahinter interessieren.
In der ZEIT findet sich ein lesenswerter Artikel darüber, warum und wer auf welche Weise bloggt und daß es sich beim Bloggen auch um Arbeit handelt! Im Gespräch unter anderem Julia Knolle vom bekanntesten deutschen Modeblog, LesMads, und viele mehr. Weiterer Artikel zum Thema.
Zum Thema Modebloggerinnen demnächst mehr. Ich freue mich schon auf den 6.6., den fashion blogger day in Wien, wo sich internationale Prominenz und ein Haufen bloggender ZeitgenossInnen einfindet- und Fr. Jona&son ist mittendrin- mit Fotokamera und großer Speicherkarte.

Modeblogs sind in ihrer Qualität von uninspiriert bis sehr gut einzuordnen. Von unzähligen Teenies und Twens, die sich in H&M-Klamotten ablichten und sich für Modeikonen halten. Von nachdenklichen SchreiberInnen, die nicht unhinterfragt Trends und Bilder übernehmen und ihre eigenen Gedanken niederschreiben. Von berühmten Bloggerinnen( siehe Foto- Susie Bubble), die davon leben können, fashion shows auf der ganzen Welt besuchen und zu Ikonen werden. Und von den wirklich Kreativen, die hochwertig stylen und deshalb sehr beliebt sind. Von Laien bis zu Profis- die Welt der Blogs ist bunt.
picture: Susie Bubble

Kommentare

1richtungsblog hat gesagt…
Wow - einen sehr interessanten und inspirierenden Blog hast du hier! :) Werde ab sofort regelmäßig bei dir vorbeischauen und dich gleich auf meine Blogroll setzen.
Bis bald & Lg aus Graz!
ps: danke für den Kommentar auf meinem Blog!
Fr.Jona&son hat gesagt…
Ja danke! Ich habe Deinen diese Woche kennengelernt, bei daydate und freue mich, daß sich im kleinen Österreich was tut!
kathrynsky hat gesagt…
ich kannte deinen blog auch noch nicht und bin hellauf begeistert und freu mich nun umso mehr auf wien :-)
Fr.Jona&son hat gesagt…
Nochmals ein großes Danke!
Ja, oft stolpert man über interessante Seiten, geht mir auch so- und bis bald in Wien!

Most read