2.tag







IMPRESSIONEN
fachforum thema färben/ thema stoffe/ femfabric4020
Die Fachforen zu Themen wie der aktuelle Stand in der Entwicklung bei Pflanzenfarben( bald Marktreife!) im großen Stil bis zu Hanf, der nur aus China kommen kann( da muß ich meiner Hanfdame aus England noch etwas auf den Zahn fühlen, die ganz ungeniert/naiv/? Hanfstoffe aus Rumänien verkauft!- von EZA/Fairtradestoffen bis zur Agentur slow fashion, die sich vorstellte.

Es wurde vieles angesprochen, aber auf die Frage, wo sich grün motivierte DesignerInnen mit kleinen Metragen an ökofairem Stoff eindecken können- da wurde es dann eher ruhig. Sehr enttäuschend für einige Interessierte, die extra dafür zur Messe gekommen sind. Sogar aus Berlin!
300 meter, darunter geht nicht viel. aber dann gäbe es sogar hanf mit kunstfaser gemischt und vieles mehr.

femfabric4020: mittlerweile müssen wir uns ernsthaft eine folgeveranstaltung überlegen! oder sogar mehrere.mal sehen. Wir sind zu buchen!

fotos: christine-masi,
xiane - jooloomooloo, petra mark, maria und kathi- femfabric4020
fachforen ua mit Christian Pladerer.

Eine besondere Erwähnung der Tatsache, daß sich in Linz die oft nicht gerade spendablen Leute zum Handeln hinreissen lassen und sich nicht vorstellen können, daß Kleidung, die grün/schön/ einzigartig ist, auch richtig Geld kostet. In solchen Momenten ist es sehr anstrengend Designerin und Verkäuferin in einem sein zu müssen. MASI können von alldem nichts bemerken. Bei ihnen läuft es hervorragend. Gratulation!
So, nach diesen chaotischen Betrachtungen habe ich noch gehört, daß es das RONDO doch geschafft hat, die Wearfair in ihrem Magazin anzukündigen. Danke!

Kommentare

Most read