kik und frau verona

Da greift man sich doch auf den Kopf! Verona Pooth, ja nicht wirklich als große Leuchte des deutschen Boulevards bekannt, macht nun Werbung für KIK- den Textildiskont...
Ein Unternehmen, das sich nicht groß um verträgliche Arbeitsbedingungen schert, Kleidung zum Spottpreis anbietet.....

Leider ist das etlichen Menschen egal, Hauptsache billig. Es gibt auch für ärmere Menschen gute Alternativen sich modern zu kleiden.
Meine Idee: nach dem Vorbild von Kirsten Brodde eine Mailaktion für bessere Arbeitsbedingungen starten- das könnte helfen. Für Eure Ideen bin ich offen!

Kommentare

Most read