The queen of knitting- Sandra Backlund







3D- knitting as its best. Sandra Backlund.
left: Tilda Swinton,
joining Viennale/Vienna
Die Designerin beschreibt die Ästhetik ihrer schützenden, warmen Kollektionen als „Kompositionen aus fiktionalen und fantastischen Gebilden“. Ihr macht es Spaß, die Besonderheiten des menschlichen Körpers über die Mode zu ergründen. „Zur Modellierung des Körpers haben Modedesigner seit jeher Hilfsmittel wie Korsetts und Schulterpolster verwendet. Ich modelliere mit Hilfe von Wolle und versuche, Dynamik zu erzeugen, indem ich gewisse Körperstellen verhülle oder eben unverhüllt lasse. Ich mag die Kombination aus Weichheit und scharfen Silhouetten.“Der ganze Bericht über Sandra hier.

http://www.sandrabacklund.com/
pictures: Peter Gehrke

Kommentare

Most read