ars electronica- repair- sind wir noch zu retten?

Das Thema Reparieren, Gemeinwohl-Ökonomie, wie kann ich die Welt verändern- ab morgen in Linz! How to repair the world- this and other questions will be answered at the Ars Electronica Festival in Linz. Very interesting and of course-a Musthave- event.
Sehr interessant und wirklich allen Euch draußen ans Herz gelegt.

hier ein textauszug von der ars electronica-homepage:
"Points of no Return sind überschritten und die Dramatik der Auswirkungen ist klar erkennbar. Unerklärlich daher unsere Lethargie, zumal Ideen, Werkzeuge und Techniken für den Kurswechsel vorhanden sind. Wir müssen einfach nur handeln. Die Ärmel hochkrempeln und in Angriff nehmen, woran sowieso kein Weg vorbeiführt. Wir müssen uns ändern und mit der Reparatur beginnen."....

Das Festival sieht sich als Testgelände, an dem Experimente, Utopien, Lebensmodelle auf ihre Zukunfstfähigkeit überprüft werden. Wir können was verändern und wieder gut machen! REPAIR! Engagement!

Apropos Engagement: Das Buch PROTEST! von Bloggerkollegin Kristen Brodde ist endlich zu kaufen.
Und wird fleißig rezensiert.

Kommentare

Most read