wandelbar. macht. guerilla gardening. wien

 Die Aktion/das Labelprojekt‚Wandelbar‘ ist ein neues, nachhaltiges Label aus Wien, das nun in Zusammenarbeit mit der Guerilla Gardening Gruppe Kampolerta und der Fotografin Katarina Balgavy eine Guerilla Gardening Aktion im Rahmen eines Fotoshootings für das Look Book 2011 plant. An ausgewählten Plätzen werden Pflanzenkonstruktionen installiert oder brach liegende Flächen im Geheimen bepflanzt.


Geplanter Zeitraum: Fr 17.- So 26. September (Aufbau ab 17.Sept.; Shooting: 18. und 19. Sept.). Die Installationen bleiben eine Woche aufgebaut.
Näheres findet ihr unter weitere Info unter: http://www.youtube.com/watch?v=fMeVvnhqa1Y http://www.facebook.com/pages/Garden-of-Wandelbar/151987674826129?ref=ts und www.gardenofwandelbar.com

Julia Scharl begibt sich mit wandelbar auf die Suche nach dem Spagat aus Style und Bewußtsein.  Die Modelle werden auch bei der Wearfair zu sehen sein.Ich bin schon gespannt darauf. Nichts wurde weggeworfen, selbst die Webränder der Stoffe wurden noch verstrickt. Bisherige Ansätze in dieser Richtung hatten eher ökisch-alternativen Touch- mal sehen, wie es bei dieser Kollektion aussieht.

Ich finde das Zusammenkommen von Mode, Outdoor und Guerilla interessant und- wer weiß- man könnte doch auch guerilla fashioning machen! Plötzlich unvermutet sitzt da in der Unterführung jemand mit der Nähmaschine und näht für die Sitzbank einen Überzug.

Kommentare

Most read