Goldgreen München

Da ich nicht selbst dort war, habe ich Kirsten Brodde um ihre Meinung gefragt.
Ihr Statement:
"Es war die erste Messe dieser Art in München mit Schwerpunkt Fashion und dafür gut besucht, obwohl viele Besucher die Messe eher als Ausstellung angesehen haben als  Verkaufsmesse, wo man auch Sachen anprobieren und kaufen konnte. Ich habe rund 40 Aussteller gezählt, Online-Shops wie Läden (Iki M./Glore) genauso wie Labels (auch Österreich mit Milch). Und es gab eben auch ein kleines, aber feines Konferenzprogramm.
Und ja, ich habe noch Labels entdeckt, die ich noch nicht auf dem Radar hatte. Sông etwa oder Annie Greenabelle aus London. Und die Müncher  Lokalmatadorin der Recyclingmode ist sicher Luxusbaba alias Simone Graber, die inzwischen auch einen eigenen Laden in München hat. "

Ein weiterer Bericht ist bei Franziska von VEGGIE LOVE zu finden.



Soweit Kirsten Brodde. Ich als Nichtbesucherin hatte das Problem für diesen Artikel die AusstellerInnenliste zu recherchieren. Davon ist auf der Homepage von Goldgreen nichts zu finden.
Aber das kommt sicher noch- im nächsten Jahr. Die Messe wurde allgemein gut angenommen und gerade in München sollte es noch einfacher sein zahlungskräftiges Kientel anzuziehen.
Aus Österreich war das Wiener Recyclinglabel Milch vertreten. Und der sehr empfehlenswerte Webshop von United Elements inklusive freundlicher Chefin- Ingrid Rauchenwald. 

Sorry für das Fehlen jeglicher Verlinkungen zu den Modelabels. Bin ziemlich erkältet und heute deswegen nur eingeschränkt handlungsfähig :-(


Kommentare

Lena hat gesagt…
Hey, schöne Themen behandelst Du. Es ist schrecklich, was die Modebranche sich zum Teil liefert. Viel zu selten liest man auch kritische Beiträge. Irgendwie scheint das nicht so viele zu interessieren. : / Danke!
Fr.Jona&son hat gesagt…
Naja, ein paar gibt es doch, die sich dafür interessieren :-)
Eine wachsende Zahl.

Natürlich lebe ich mit meinem Blog in einer grünen Modewelt, die nur einen Bruchteil der gesamten Modewelt ausmacht.
Franziska hat gesagt…
Ich war das ganze Wochenende auf der goldgreen: schön wars! Hier mein Bericht (http://www.veggie-love.de/2010/11/its-easy-being-green/) und viele Grüße aus München, Franziska

Most read