Große Aufregung in Deutschland- wird Hess Natur an böse Heuschrecke verscherbelt oder nicht?

Bitte diese Affäre bei  Attac Deutschland  und Kirsten Brodde verfolgen. Eco fashion- Welt im Aufruhr.
Der Ruf der integren Firma Hess Natur steht jedenfalls auf dem Spiel. Hier der Stein des Anstosses, ein Artikel in der Frankfurter Rundschau.
Leider ist von Hess Natur bis dato kein ordentliches Dementi gekommen, was der Firma nur schaden kann. Übrigens, Baby Walz gehört jetzt schon zu Carlye. Wer gerne Waffenindustrie und Babymode in einem unterstützen mag, hat jetzt Gelegenheit dazu. oder fängt zu protestieren an.

Kommentare

woecki hat gesagt…
deine uneingeschränkte(?) begeisterung für hess hat mich schon mehrfach verwundert. sind die wirklich so "gut"? ich hab nie recherchiert, aber wenn sie zur arcandor gruppe gehört haben, haben sie nicht da schon ihre unschuld verloren? das ist ein grundsätzliches dilemma: welche maßstäbe legt man an? ist ein unternehmen zb ok od notok weil es von einer bank finanziert wird welche in notok-machenschaften verwickelt ist? wie genau unterscheidet man investoren von heuschrecken? ist der karstadt pensionsfond böse wenn er hess an die bösen verkauft? ...
Fr.Jona&son hat gesagt…
also, uneingeschränkt begeistert bin ich nie. schon gar nicht, was designfragen betrifft. da hat hess noch viel zu tun.
aber die firma steht an sich- auch durch diverse tests bewiesen- sehr gut da. was ökologisches und faires arbeiten betrifft. das kann mit einem schlag durch einen investor kaputt gehen.
Anonym hat gesagt…
hallo sonja
habe gerade ein mail von O-T-S bekommen. da steht´s auch schon drinnen. anbei ein link von der pressemitteilung vom IVN

http://organic-textile-services.com/ivn_hess_pressemitteilung_en.html

lg dieMASIS
Fr.Jona&son hat gesagt…
danke masis!

Most read