Neue Pressemitteilung zum Fall Hess Natur

Anbei findet ihr den link zur gestrigen Pressemiteeilung vom IVN zum Fall Hess Natur und strategischer Investor(die Wogen gehen hoch, es formieren sich AnhängerInnen der grünen Modemarke, die Belegschaft von Hess Natur und Plattformen wie attac oder utopia). 

Hier ein Textauszug:
 "Elmar Sautter, Vorstandsvorsitzender des IVN meint auch: „Der IVN unterstützt das Unternehmen Hess Natur in seinem Bestreben, bei einem möglichen Verkauf
einen Käufer zu finden, dessen ethische Ansprüche denen von Hess Natur gleichen. Die Marke Hess Natur lebt von der Philosophie des Unternehmens und seinen hohen ökologischen und ethischen Ansprüchen an sich und alle in der textilen Kette Beteiligten. Ein Käufer oder Finanzinvestor, dessen Namen mit einer solchen Philosophie nicht in Verbindung gebracht wird, wird dem Ansehen des Unternehmens und somit seinem Erfolg auf dem Markt für Naturtextilien unweigerlich schaden."


Eines ist klar: Der Einbruch eines Investors mit dreckiger Weste in die sensible Welt der NaturModeEthikLebensstil-Welt ist aufs Schärfste zu verurteilen und zu bekämpfen. Mich persönlich stimmt die allgemeine Stimmung und der Kampfeswillen diverser Gruppierungen in Deutschland  für eine "ethische" Alternative zu Carlye froh und optimistisch. Wenn in Kommentaren von KundInnen von hessnatur sogar schon von finanziellen Kundenbeteiligungen an der Firma gedacht wird- ist doch optimal! Das Geld bleibt im Land.


Ein Danke an meine Freunde aus Linz, die MASIs, die mir den link geschickt haben.

Kommentare

Birgit hat gesagt…
Liebe Leute,

das könnte euch auch interessieren!

[quote]Der Rüstungskonzern und Private Equity Fonds Carlyle will Hess Natur übernehmen! Diesen Coup vereiteln viele aufgeweckte Menschen gemeinsam. Protestaktion und Unterschriftenliste - jetzt mitmachen!
Carlyle mag vor allem eines nicht: Wenn über seine Firmenpolitik geredet wird. Hess-Natur-KundInnen mögen etwas anderes nicht: Wenn Ihr Einkauf bei einem der wichtigsten Ökotextilunternehmen die Gewinne eines Panzerbauers erhöht! Deshalb gibt es jetzt eine Widerstandsaktion: Hunderte, Tausende kündigen an: Wenn Carlyle Hess Natur übernimmt, boykottieren wir! Das kann Carlyle gar nicht gebrauchen. Die MitarbeiterInnen von Hess Natur unterstützen die Aktion - und täglich mehr Menschen aus dem ganzen Land.[/quote]
Hier kann man dagegen unterschreiben: www.attac.de/carlyle-stoppen.
Fr.Jona&son hat gesagt…
danke birgit! ich habe das auch schon gepostet.

Most read