Good one is good at recycling fashion/ ss2011

London based eco fashion label Goodone takes a step right to a bigger audience.
After the collaboration with Topshop last year the label has been starting to integrate new fabrics in its collection.To become more popular, make production easier and vendible.
ss 2011

Einer Kollektion aus wiederverwerteten Kleidungsstücken wohnt ihre begrenzte Größe inne. Was tun, wenn man als grünes Modelabel Recycling in seine Kollektion üblicher Größe integrieren will? Man baut neue Stoffe ein. Goodone aus London startet in eine solche Zukunft. 

ss 2011
Ihre Ausgangsmaterialien sind  weiterhin alte Sweater, Shirts und Pullover- nun werden neue Strickstoffe integriert. Es zahlt sich nach vier Jahren harter Arbeit aus, so Nin Castle und Calre Farrel, die beiden Designerinnen. Nach mehreren Designpreisen, guten Kritiken, Messen wächst das Label.

Der große Topshop-Konzern hat das Designduo ebenfalls schon engagiert, ihnen unverkaufte Ware zur kreativen Verwertung überlassen. Die Kollektion wurde im letzten Herbst gelauncht.

Good One für Topshop
Ein weiterer Webshop, YOOX, präsentiert das Label beim grünen Ableger, YOOXYGEN.
credit: Good One

Kommentare

Most read