light wear eröffnet

Vöcklabruck. 8.30.
Martina und ich beim Lokalaugenschein. Freundliche Begrüßung von Kathrin und Michael, beide standesgemäß in  Eco fashion gekleidet- Ethos und Milch für sie und Brainshirt für ihn.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, einen Eco Fashion Shop zu eröffnen?
Michael: " Ich habe mich mit dem Thema Eco fashion zu beschäftigen begonnen, weil ich mir Kleidung kaufen wollte. Gefunden habe ich nichts. So kam´s." Die beiden Quereinsteiger haben sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt und gingen auf die Suche nach Labels, wo sie ua auch bei der Wearfair fündig wurden.

Das Geschäft ist hell, schlicht und klar. Platz genug für all die Labels, von Brainshirt, Ethos, Ideo, jooloomooloo, kite kids, anzüglich, reizend (Unterwäsche), Living Crafts (die mehr können als Unterwäsche), hempage, meine Lieblingsjeans SEY, Shirtsberry, Milch... und sogar Ringana Kosmetik findet sich beim sympathischen Shopbesitzerpärchen. Leistbare Modelle, die für jeden Tag schön sind.
Studio JUX muß mir wohl entgangen sein, schade. Und rausmarschiert sind wir mit 2 Taschen Eco fashion.

Kommentare

Most read