Messe Frankfurt übernimmt Green Showroom

Green Showroom
Der weltgrößte Textil-Messeorganisator, die Messe Frankfurt, hat neben der Pariser Ethical Fashion Show eine weitere grüne Modeplattform übernommen: The Green Showroom im Hotel Adlon, der bislang unter der Regie der beiden Modedesignerinnen Magdalena Schaffrin und Jana Keller stand. Die beiden werden auch weiterhin die Regiseurinnen sein, glaubt man Detlef Braun, dem Geschäftsführer der Messe Frankfurt. Die Ethical fashion Show wird ebenfalls im Hotel Adlon untergebracht, auf einer weiteren Fläche. Wie sich diese neue Beziehung auf die beiden Veranstaltungen auswirkt, wird sich im Juli zeigen, wenn das Hotel Adlon wieder zum Zentrum für Green High End Fashion und neu:Streetwear, Pre a porter und Casual- wird.


Was passiert hier ?
"Business" verbindet sich mit Green Fashion-Bewegungen/Initiativen- erstere hat das Geld und die Beziehungen/Möglichkeiten um eine international ausgerichtete Messe auf die Beine zu stellen. Die letzteren verfügen über den Willen zur Veränderung und die Kreativiät/das Talent, die es braucht um neben schnödem Business auch das grüne Lebensgefühl mit Stil zu transportieren. Denn was auch immer diese neue grüne Area der Messe Frankfurt für diese auch sein mag: "Green" ist einfach ein weiterer Bereich der Gesellschaft, neben Techtextil, Heimtextil und mehr.

Zu Messe Frankfurt gibt es eine weitere Neuigkeit, die ihr Engagement in Sachen Nachhaltigkeit verdeutlichen soll: Ein Award...

 6.bis 8.Juli- Green Showroom featuring Ethical Fashion Show, Hotel Adlon, Berlin.

Kommentare

Most read