Queen and Princess erhält Sponsoring von Swiss Organic Fabrics

Jessica Reyes Rodriguez freut sich, ihr Label "Queen and Princess"freut es und die grüne Modeszene auch. Ihr Label entwirft für Frauen und Mädchen. Kleidung für den Beruf.  Nun hat sich dieses Sponsoring ergeben und das bedeutet feine Stoffe für die Sommerkollektion 2012.
Jessica und ihre Stoffe
Organic fabrics sind noch rar gesät. Swiss Organic Fabrics ist ein Zusammenschluß von Schweizer Firmen, die umweltfreundliche Stoffe* anbieten. Und sie sponsern Junglabels.
Die Frage stellt sich für mich, inwieweit diese "neuen grünen Stoffanbieter" auch Verständnis für kleinere Metragen haben. Daß 500 Meter Mindestabnahmemenge für den Beginn einer Karriere noch zu viel sind.

Liebe Labels, liebe DesignerInnen und DIY-Menschen,
wie wäre es eine Gruppe an organic fabrics-Anbietern an einen Ort zu bringen und sie ihre Stoffe präsentieren zu lassen? Interesse?

*Swiss Organic Fabrics gehört zum  „Textilverband Schweiz“.
Mit dem SOF-Zertifikat garantiert die Organisation die Erfüllung internationaler Textilstandards. Als Basisrohstoff dürfen ausschließlich Naturfasern verwendet werden, die nach ökologischen Richtlinien angebaut werden. Zudem unterliegen alle Produktionsstufen strengen Kontrollen: Jeder Produktionsbetrieb, der in die Herstellung der Textilien involviert ist, ist nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert. Dies gilt von der Garnherstellung über die Weberei bis zur Veredelung.

Kommentare

Most read