three ethical bastards!

Hiermit starte ich mit Previews auf die Green Fashion Week Berlin* Anfang Juli.
Hier tut sich einiges und immer mehr.
Fangen wir mit drei Männern an, die sich zu einem besonderen Trio formieren: den  
green ethical bastards
Banuq von Davide Grazioli, der entspannt legere Männerkleidung macht. Ich denke nur an ein Ausstellungsstück im letzten Jahr, ein Sakko, das von Weiß bis zu Tiefblau im Farbverlauf gefärbt war..hm:-) wunderbar.
Daniel Kroh, der Arbeitskleidung in ernstzunehmende Männersakkos transformiert, ReClothings bezeichnet er seine Kleidung, und
Daniel Carrion , der mittels Recycling speziellen Schmuck und Möbelstücke herstellt.

Allen gemeinsam ist ein handfester Zugang zu Kleidung. 
Ehrlich, roh, archaisch. Maskulin mit erwachsenem Humor.
Man betrachte nur das Foto der Drei- es spiegelt perfekt ihren Zugang zu ihrer Arbeit wieder. 
Lässiger italienischer Look bei Grazioli, verrückt genialische Mode von Kroh und  intensive kraftvolle Aussage bei Carrion. Ich denke, ich werde mich trauen sie zu besuchen.



4-8 july 2011
Banuq Fashion Showroom
Stargarderstr. 10
10437 Berlin (Prenzlauer Berg)


Green Showroom, Ethical fashion Show, eco showroom, Green Showfloor und mehr werden Anfang Juli über die Bühne gehen und viele Interessierte ansprechen. the key.to, die etwas verunglückte Messe der ersten Stunde, setzt für heuer aus und plant im Jänner eine Wiederauferstehung.

* Vielleicht eine logische Weiterführung: alle grünen Events unter einen Titel zu versammeln und somit leichter zu finden.

Kommentare

Most read