Beim Spielzeug hört der Spaß auf

Spielzeug kommt zum Großteil aus chinesischer Produktion. Das bedeutet wie auch in der Textilindustrie ein gravierendes ethisches Problem: Die Ausbeutung von Menschen.
DER Standard hat dieses Thema zur perfekten Zeit, vor dem Weihanchtsrummel, zum Thema gemacht.
Sparen wir uns fragwürdige Weihnachtsgeschenke.

Kommentare

Most read