Brainshirt wird noch aktiver- dank Kapok

Meine Lieblings- Hemdenhersteller, die Mannen von Brainshirt, verbinden die Eigenschaften von Baumwolle mit Kapok. Und starten mit Hemden auch für den sportiveren Bereich.

Kapok, die Faser aus dem afrikanischen Wollbaum, weist einige Besonderheiten auf, die sich in der Kombination mit Baumwolle zu einem funktionalen Gewebe verbinden. Die Kapokfaser ist eine Hohlfaser. Diese Faserstruktur besitzt neben dem leichteren spezifischen Gewicht auch eine, für die Textilien interessante, weitere Eigenschaft. Die Kapokfaser ist eine Kapillarfaser, das bedeutet, durch ihren hydrophoben Charakter wird Feuchtigkeit schneller von der Haut weg transportiert als bei einem klassischen Baumwollgewebe. Dieses ist zwar in der Lage ist sehr viel Feuchtigkeit aufzunehmen, die Feuchtigkeit wird allerdings aufgrund der Baumwollstruktur gebunden.

kapok_dunkelblau_1.jpgDurch diese beiden Eigenschaften, den Transport von Flüssigkeit und das besonders geringe Gewicht, eignet sich der Einsatz dieser Fasern insbesondere bei Textilien, die bei körperlicher Aktivität getragen werden. Text Brainshirt


Kommentare

Most read