ReDesign Award 2013- Ausschreibung

Bis 31. Jänner 2013 können DesignerInnen ihre Entwürfe, Protoypen, etc einreichen.
Der Wettbewerb wünscht Designs, die auch in serieller Produktion möglich sind- kein Einzelstück.

...Auszug aus Text...
Bis 31. Jänner 2013 können Produktideen eingereicht werden, denen der Gedanke der Weiter- und Wiederverwendung nicht mehr gebrauchter Materialien, Werkstoffe und Produkte zugrunde liegt. Offen stehen die Kategorien Mobilität & öffentlicher Raum, Haushalt & Wohnen, Accessoires & Giveaways sowie Schmuck & Mode.
Pro Kategorie werden jeweils 1.000,– Euro Preisgeld vergeben. Hauptgewinn ist neben dem Preisgeld die Produktumsetzung bzw. Produktion durch einen sozial-wirtschaftlichen Betrieb in Ungarn und/oder Österreich.
Teilnehmen können alle in der EU tätigen DesignerInnen und Design-StudentInnen. Eingereicht werden können bisher unverwirklichte Entwürfe, deren Umsetzung aus Abfallwerkstoffen vorgesehen ist. Die Möglichkeit einer seriellen, industriellen Produktion muss gegeben sein. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.
Die Preisverleihung und Veröffentlichung der PreisträgerInnen erfolgt im Sommer 2013. Die Präsentation der preisgekrönten Arbeiten wird im Anschluss daran im Rahmen einer Ausstellung jeweils in Wien und in Sopron stattfinden.
Die detaillierten Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.
Download english version of the call for entries.
Download hungarian version of the call for entries.

Kommentare

Most read