DIY Geschenke - easy ReDesign- Notizbuch

Jetzt ist schon ziemlich viel los in den Geschäften. Wie geht ihr damit um? Vorbeigehen und überlegen, wie viel mehr Freude denn selbstgemachte Geschenke machen könten? Die Frage wurde mir von einer Bekannten so beantwortet: "Die Kreativen reden sich leicht, aber wenn man bisher nicht viel selbstgemacht hat, dann muß man einkaufen gehen." Gut, was also tun, wenn man meint, 2 linke Hände zu haben und trotzdem die paar Geschenke selbst machen zu wollen? Blamieren will man sich ja auch nicht, mit dem selbstgemachten Sachen, meinte sie.

Hier die Anleitung zu einem höchstpersönlichen  ReDesign- Notizbuch, das es so nur einmal gibt. Enjoy!

Das Geschenk für all jene, die auch in alten Papier Inspiration sehen
Notizbücher für Aufzeichnungen, Rezepte, Ideen, Termine:
Du brauchst:

-Gebrauchtes Papier unterschiedlichster Qualität
 liniert, kariert, alte Blöcke, Zeichenblöcke,etc
-ein paar neue farbige Blätter
-schöne Bilder aus Magazinen mit beschreibbarem Papier
 zB FROH-Magazin
-Karton für Deckblätter (zB Verpackungskartons, dicke Briefkuverts)
-jegliche dekorativen Papiere, die man im Album haben will
-Masking Tapes, selbstgeschnitzte Stempel aus Radiergummis, etc

 So gehts: Mit Schneidemaschine oder Schere die Papiere auf das gewünschte Format zurechtschneiden.
Papier sortieren, mit Deck- und Rückkarton umschließen. Deckkarton gestalten.

Zur Druckerei gehen: dort das Album exakt zurechtschneiden und spiralisieren lassen.
Kosten: ein paar Euro für Spiralbindung und eventuelle neue bunte Blätter.

Kommentare

maikitten hat gesagt…
Eine tolle Idee und sieht sehr schick aus!
Wäre sicher ein gutes Weihnachtsgeschenk.

Schöne Grüße
Catrin
Fr.Jona&son hat gesagt…
Oh, thanks Catrin.
Dir auch schöne Grüße zurück nach Berlin!

Most read