Plattform für faire Mode GET CHANGED gestartet

Zürich/Frankfurt. Was ist Fair Fashion, verliere ich mich im Label-Dschungel, was ist Greenwashing und wer kennt den Sustainability-Hype? 

..."Wo selbst Profis kaum noch durchblicken, schafft GET CHANGED! in Zukunft Klarheit." (Zitat Get Changed)

So präsentiert sich die neue Plattform, die sich aus dem Netzwerk Faire Mode entwickelt hat. Und-ja- diese Plattform ist wirklich eine große Orientierungshilfe für Profis wie auch Konsumenten, die faire Mode verkaufen wie auch kaufen wollen. Auf 2 Kanälen- „GET CHANGED! Business“ und „GET CHANGED! Consumer“-  wird das in Zürich ansässige Team um Mark Starmanns allumfassend informieren und vernetzen.


FAIR FASHION Netzwerk
Diese Woche ist während der Berlin Fashion Week der Startschuss für 
GET CHANGED! Business gefallen, im März folgt die Lancierung vom Konsumentenportal. Nichts weniger als einen einfachen Zugang zu fairer Mode will die Plattform bieten, die die Länder Schweiz, Deutschland und Österreich mit ihrem Angebot versorgen wird. Und all den Designerlabels und Läden die perfekte Möglichkeit, sich und seine Geschichte, seine Produkte einem interessierten Publikum zu präsentieren.


Mit dabei als deutsche Partnerin des Netzwerks ist die in der grünen Mode-Szene sehr bekannte Kommunikatorin und Beraterin Jana Kern, die mit Kern Communications für wichtige PR sorgen wird. 
 

Kommentare

Most read