Teller ohne Tiere- Lesetipp

Im Standard ist ein sehr guter Artikel zum Thema Vegetarisch leben erschienen. Hier der link.
Dazu hefte ich einige Aussagen aus dem Artikel, die mir gut gefallen.
"Der Nutzen der fleischlosen Ernährung übersteigt die Risiken bei weitem", betont Ernährungswissenschafter Claus Leitzmann sagt.......Und dem bewegungsarmen Wohlstandsbürger würde eine kalorienärmere, vegetarische Kost gut bekommen.

Kleine Gemüsecollage      


"Fast alle Menschen haben moralische Bedenken beim Fleischkonsum." Dass sie weitermachen, könne man nur mit einem Verdrängungsmechanismus erklären, den Joy "Karnismus" nennt.

"So schafft es der Mensch, keine Verbindung zwischen dem Fleisch auf dem Teller und dem Tier, das es einmal war, zu ziehen", sagt Joy. Diese selektive Empathie führe dazu, dass unterschiedliche Kulturen eben unterschiedliche Tiere für essbar definieren, dieselben Menschen mit der einen Hand ein Tier streicheln, während sie in der anderen einen Burger halten.

Kommentare

Most read