Kongress Die Kunst der Freiheit

Übermorgen fahre ich nach Brixen zum Kongress "Kunst der Freiheit".
picture via

Ich freue mich schon. Darauf ganz in eine Welt des Austauschs einzutauchen, interessante Persönlichkeiten kennen zu lernen und  mit ihnen zu sprechen. Bibi Russel, Niko Paech, Helena Norberg-Hodge, Christian Felber und all die anderen- ich werde vor Ort Fotos machen, mitreden und mitschreiben.

Auszug Terra Institut...

Keynotes
via Terra Institut
 ...die Pionierin der New-Economy-Bewegung und Preisträgerin des Alternativen Nobelpreises Helena Norberg-Hodge, der Gründer des „Movimento per la decrescita felice" Maurizio Pallante, die deutsche Journalistin und Autorin Kathrin Hartmann, die erzählen wird, wie die Industrie die Lohas (Life style of Health and Sustainability) und Lifestyle-Ökos vereinnahmt, der Professor für Zukunfts- und Bildungsforschung Gerhard de Haan, der Oecotrophologe und Mitbegründer des Fachgebiets Ernährungsökologie Karl von Koerber, die Unternehmerin Carla Poli, die einen innovativen Recycling Center in Norditalien aufgebaut hat. Über 40 ReferentInnen und QuerdenkerInnen aus dem In- und Ausland werden im Zuge des Wirtschaftskongresses Ansätze zu nachhaltigem Handeln und Wirtschaften aufzeigen.

Am Donnerstagabend steht eine Podiumsdiskussion mit internationalen Experten und Südtiroler Wirtschaftsvertretern auf dem Programm. Am Freitag bieten 15 Parallelworkshops die Möglichkeit, die Bereiche Unternehmen, Politik, Lebensstile, Bildung und Soziales zu vertiefen. Am Samstag bietet im Bildungshaus Kloster Neustift eine Fülle von Seminaren den Rahmen für Fragen rund um zukunftsweisende Wirtschaftsformen und Brennpunkte wie lokale Kreisläufe, Gemeinwohl, Entschleunigung, Bildung, ökologische Ernährung, Mode, Sinnerfüllung, Innovation, Geld, Zinsen und Finanzen. ....

Hier nochmals das Programm.



Kommentare

Most read