Dutch ECO Design on Berlin Fashion Week

Berlin. Neben den bekannten Labels wie Studio Jux oder K.O.I gibt es noch weitere interessante nieder-ländische Modelabels, die sich übernächste Woche in Berlin vorstellen:

Zehn Newcomer und etablierte Designer
Die Fair Fashion Labels Mud Jeans, Good for all und Dutch Basics präsentieren ihre
Kollektionen erstmals in Deutschland, Mud Jeans und Good for all auf der
Ethical Fashion Show und Dutch Basics mit Schmuck und Accessoires im Green Showroom. Zu Mud Jeans hier ein netter Film zu ihrem Fotoshooting:



Dutch Denim
Neben Mud Jeans als Newcomer sind außerdem die Dutch Denim Brands K.O.I. Kings of
Indigo und Kuyichi
zur Fashion Week in Berlin vertreten. Sie präsentieren ihre Kollektionen
für Frühjahr/Sommer 2014 auf der Bread & Butter.
credit: Elsien Gringhuis


Premium Design
Als niederländische Premium Design Brands sind auch in diesem Jahr Studio Jux, Elsien
Gringhuis, Elementum und Inti Ferreira
in Berlin. Elsien Gringhuis und zum ersten Mal auch Studio Jux präsentieren ihre Highlights im Rahmen der Salon Show des Green
Showrooms. Elsien Gringhuis ist derzeit für mich- noch bevor ich die Kleidung in Berlin in natura gesehen habe, schon rein aus optischen Gründen eine Bereicherung: klar, reduziert, ausgefeilte Schnitte, Überflüssiges weglassend, unterkühlter Sexappeal, zeitlos.

Blaenk lädt ein zu einer Installation in die Niederländische Botschaft.


TERMINE
Salon Show – by invitation only
Elsien Gringhuis und Studio Jux präsentieren ausgewählte Outfits im Rahmen der Salon Show
Dienstag, 2. Juli 2013, 15.30 Uhr, Green Showroom, Hotel Adlon Kempinski
Blaenk Installation – by invitation only
Dienstag, 2. Juli 2013, 21.00 bis 22.30 Uhr
Embassy of the Kingdom of the Netherlands, Klosterstraße 50, 10179 Berlin




Kommentare

Most read