MQ Fashion Week, Juliet Imbert

Artist in Residence im MQ 

Juliet Imbert (Frankreich, Show: 11.9., 22 Uhr)
Das Pariser Label und diesjährige Artist-in-Residence des MuseumsQuartiers/quartier21, Juliet Imbert, steht ganz im Zeichen nachhaltiger ethnischer Mode. Den Fokus ihrer Arbeit richtet sie einerseits auf ihre Strickkleider, die sie aus recycelten Garnen, die früher z.B. alte Vorhänge auf Wien’s Flohmärkten waren, fertigt. Andererseits setzt sie durch das natürliche Färben in Tee, Kaffee, Avocadoschalen, Blumen, etc. neue Akzente. 



Juliet Imbert gewann den Ethical Fashion Show Award – Carrousel du Louvre und den Preis des Festival international des jeunes créateurs de Dinard.


Kommentare

Most read