Handmade- Caviar végétarienne

Solche Dinge entstehen, wenn ich in der Küche bin.

Ausgangspunkt: ich mag den Geschmack von Meer und seitdem ich weder weißes noch rotes Fleisch esse(seit über 2 Jahren) noch viel mehr. Ich habe allerdings immer wieder einmal Fisch gegessen, weil der Bedarf da war. Nun eine Möglichkeit, um diesen Geschmack, den ich liebe, vegetarisch zu machen und pflanzlich: Mit Algen.

Dies nun meine Kreation, Caviar végétarienne!
Zutaten:
Algen
Tapioka
 Gewürz nach Geschmack
Die ersten Zutaten habe ich miteinander geköchelt und am Schluß etwas gewürzt.
Fertig waren interessant algig schmeckende riesige Caviar-Perlen. Nicht für jeden Tag aber definitiv nicht das letzte Mal, dass ich ich sie fabriziert habe. Vielleicht auch als Topping auf Häppchen oder ähnliches.....

Tipp: Mit Tapioka lässt sich viel anstellen- ob mit Kokos, Mango oder Grüntee, da lässt sich viel machen daraus.

Kommentare

Ilona von denkARTig hat gesagt…
Beim ersten Blick musste ich an Chia-Samen denken. Beim zweiten an Bubble Tea. Beides nicht so ganz meins. Dennoch finde ich es eine ziemlich gute Idee.

Most read