Nachwuchs für die Göttin des Glücks- Jooloomooloo kommt an Bord

 „jooloomooloo“ (sprich tschulumulu)
gehört seit Mai 2014 zur göttlichen Familie.
Das  von Xiane Kangela vor einigen Jahren gegründete Unternehmen wurde von der Göttin des Glücks übernommen. Die biofaire Kindermode von 0 bis 6 Jahren ist ab sofort exklusiv in allen göttlichen Stores in Wien, St. Pölten, Linz, Graz und Innsbruck und im Webshop erhältlich. 


Meine Frage: Was macht Xiane jetzt? Sie wird in Zukunft gemeinsam mit ihrem Partner Ronald Jaklitsch das Musik-Label mo°sound (www.mo-sound.com) betreiben. Was sich schon abgezeichnet hat. Was auch immer hinter dieser Entscheidung steht, ob es um ein Weiterwandern auf in ein neues Betätigungsfeld geht, um die Frage, wie man geschaffene Strukturen weiterführen soll, ob der wirtschaftliche Erfolg der Marke noch ausbaufähig war und Kangela selbst nicht mehr weitermachen wollte, wie auch immer. Die Jooloomooloos sind bei der Göttin sicher sehr gut aufgehoben.


Kommentare

Most read