Rahmenprogramm Ethical Fashion Show und Green Showroom

green Showroom - ethical fashion show Berlin

Rahmenprogramm, 8. – 10. Juli 2014
 
 
 

Eröffnung der Ethical Fashion Show Berlin, 8. Juli, 10 Uhr, ewerk: Schauspielerin und Botschafterin des World Future Councils Inez Bjørg David (auf Deutsch).
Im Anschluss: Fashion Talk mit Safia Minney, Gründerin von People Tree (auf Englisch).

Highlight am 9. Juli, 15.30 Uhr, Hotel Adlon: Salonshow im Ballsaal des Hotels Adlon Kempinski mit über 70 Looks der ausstellenden Designerinnen und Designer des Greenshowrooms (nur auf Einladung).

Podiumsdiskussion „Ein einheitliches Textilsiegel für soziale und ökologische Kriterien?“ in Kooperation mit Create Berlin, 10. Juli, 11 Uhr, ewerk: Daniela Zehentner-Capell vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Claudia Kersten von GOTS, Marisa Przyklenk von Fairtrade, moderiert von Stefanie Hütz, freie Journalistin (auf Deutsch). Anmeldung bitte unter fruehstueck@ethicalfashionshowberlin.com

Weitere Events im Überblick:
Dienstag, 8. Juli 2014

Ethical Fashion Show Berlin, ewerk
10 Uhr Offizielle Eröffnung der Ethical Fashion Show Berlin durch Inez Bjørg David, Schauspielerin, Gründerin vom eco fashion store miwai und Botschafterin des World Future Council und Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt Exhibition GmbH (auf Deutsch)
10.30 Uhr Trend-Rundgang für Medienvertreter
11 Uhr Fashion Talk: „Der Unterschied zwischen ethischer und Fair-Trade Mode“ mit Safia Minney, Gründerin & CEO von People Tree (auf Englisch)
12.30 Uhr Vortrag: „Nachhaltigkeit in der Lieferkette: Worüber sollten Modefirmen berichten?“ von Mark Starmanns, GET CHANGED! The Fair Fashion Network, Thomas Petruschke, BSD Consulting, Consultant (Fokus Global Reporting Initiative) (auf Englisch)
14 Uhr Präsentation: „Ist Nachhaltigkeit zertifizierbar? Standards aus ökologischer, sozialer und ökonomischer Sicht – Hintergründe und konkrete Beispiele für Textilunternehmen“ von Claudia Kersten, Marketing Direktorin des GOTS und Heike Scheuer, IVN Geschäftsstelle (auf Deutsch)
15.30 Uhr Seminar WellMade: „Verbesserung von Arbeitsbedingungen in Ihrer textilen Lieferkette“ mit Sophie Koers, Head of Communications Fair Wear Foundation (auf Englisch)
17 Uhr Vortrag: „Nachhaltigkeit in der textilen Wertschöpfungskette“ von Marijke Schöttmer, Consultant bei Systain Consulting GmbH (auf Deutsch)

Upcycling Fashion Store Berlin, Anklamer Straße 17
Ab 17 Uhr Der Upcycling Fashion Store Berlin feiert die Hauptstadt des Upcycling. Zum Eröffnungsevent wird die erste „Upcycling Fashion Road Map“ vorgestellt. Die Gewinner des „Young Creations Awards Upcycling 2014“ der Heimtextil präsentieren ihre preisgekrönten Objekte. Der Berliner Pop-Art Künstler Jim Avignon gestaltet die Fassade des Ladens in einer „Live Painting“ Aktion. Für Musik sorgt die Israelin Alma Alloro.

Mittwoch, 9. Juli 2014

Greenshowroom, Hotel Adlon Kempinski
14.30 Uhr Trend-Rundgang für Medienvertreter
15.30 Uhr Salonshow – nur auf Einladung! Einlass: 15 Uhr
Präsentation der Outfits für die Hostessen und Hosts sowie für das Management des Deutschen Pavillons, Expo 2015 Milano
Outfits von Greenshowroom/Ethical Fashion Show Berlin mit Alma & Lovis, Ben Weide, Deepmello, Edelziege -pure cashmere-, Esmod & Hessnatur, Gotsutsumu, Inti Ferreira, Lifegist, Lillika Eden, Lionel Morin, Maria Seifert Collections, Royal Blush, Sabine Feuerer, Sey Organic Jeans, Silke Handley, Skrabak, SomySo, Studio Elsien Gringhuis, Xess + Baba

Umspannwerk Kreuzberg
20 Uhr GreenLounge – nur auf Einladung! Einlass: 18 Uhr
Zum vierten Mal organisieren die Innatex, der Greenshowroom und die Ethical Fashion Show Berlin zusammen die GreenLounge. Das grüne Mode-Event lädt Messebesucher und Presse zum Netzwerken ein.
22 Uhr Public Viewing: Fußball-WM-Halbfinale

Donnerstag, 10. Juli 2014

Ethical Fashion Show Berlin, ewerk
11 Uhr Create Green Breakfast, in Kooperation mit Create Berlin. Podiumsdiskussion: „Ein einheitliches Textilsiegel für soziale und ökologische Kriterien?“ mit Daniela Zehentner-Capell, Leiterin des Referats Globalisierung, Handel, Investition im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Claudia Kersten, Marketing Direktorin des GOTS, Marisa Przyklenk, Senior Product & Account Manager Non-Food Fairtrade, Moderation: Stefanie Hütz, freie Journalistin (auf Deutsch)
Anmeldung bitte unter fruehstueck@ethicalfashionshowberlin.com
12 Uhr Trend-Rundgang für Medienvertreter
13 Uhr Seminar WellMade: „Verbesserung von Arbeitsbedingungen in Ihrer textilen Lieferkette“ mit Sophie Koers, Head of Communications Fair Wear Foundation (auf Englisch)
14.30 Uhr Vortrag: „Wie sehen nachhaltige Stoffe in Zukunft aus? Trends, Hoffnungen und Herausforderungen“ von Sophia Opperskalski, Gründerin und Inhaberin von interloom (auf Englisch)
16 Uhr Film: „The New Black“ – eine Dokumentation über die Zukunft der Mode, präsentiert von AEG.

Kommentare

Beliebte Posts