Mode ohne Opfer- Utopia stellt vor

Die deutsche Verbraucher-Plattform Utopia stellt einige Tipps vor, was man beim Thema Kleidung berücksichtigen sollte. Zertifikate, kein Used Look, Gebraucht Kaufen, Weniger ist Mehr, etc.
Nichts neues dabei aber insgesamt als Erinnerung immer wieder gut.

Wie geht es Euch bei dem Thema? Lebt ihr schon reduzierter? Mistet ihr regelmäßig aus?

Ich bin gerade wieder beim Kleiderschrank Ausräumen. Und: es ist schön, netten Menschen einfach seine guten Stücke, zu schenken. Die anderen netten stelle ich auf die Plattform Willhaben und zum Glück verkaufe ich auch einiges. Alles, was zwar einen schönen Stoff aber keine passende Form mehr hat, wird neu designt von mir. Und der Rest kommt in den Altkleidersack.

Mein Lesetipp, den ich euch wärmstens empfehle ist: Feng Shui für das Gerümpel des Alltags- von Karen Kingston. Dieses Buch, das ich jedes Jahr lese, bestärkt mich immer wieder Prioritäten zu setzen und mich weder gedanklich noch materiell zuzumüllen.

Kommentare

Beliebte Posts