Blütenpower Mohntorte



Eine Torte ganz ohne Mehl aber mit viiiiiiiiiiiiiiiiiiiel Geschmack und Genuß. Die Torte habe ich in einem Sonnentor-Rezeptbüchlein gefunden und ist Bissen für Bissen ein Traum. Ich habe sie schon oft gebacken und alle freuen sich immer wieder, weil cremig, schokoladig und wer Mohn mag, der kann sowieso nicht daran vorbei.

natürlich nicht mit gekauften Blüten sondern mit eigenen bestreut

Flower Power Mohntorte

Zutaten (für eine
25-cm-Tortenform):
6 Eier
200 g Graumohn, gerieben
100 g Mandeln, gerieben
50 g Schokolade gerieben
80 g Rohrohrzucker
100 g Staubzucker
250 g weiche Butter
1 EL Vanillezucker
Schale einer Orange und 1/2 Zitrone
1 Prise Sonnentor Zaubersalz fein
Schwarze Johannisbeere-
Fruchtaufstrich

Glasur:
250 g Staubzucker
2 EL Wasser
2 EL Zitronensaft
1 EL Flower Power-
Gewürz-Blüten-Mischung

Zubereitung:
1. Eier in Dotter und Klar trennen,
Mohn mit Mandeln und Schokolade
vermengen.

2. Butter mit Staubzucker, Prise Salz,
Vanillezucker, Orangen- + Zitronenschale
schaumig rühren. Dotter nach und nach einmengen
und die Masse gut schaumig rühren.

3. Eiklar mit Rohrohrzucker zu cremigem Schnee
schlagen und abwechselnd mit Mohn-Mandel-Schoko-
Mischung unter Buttermasse heben.

4. Masse in eine befettete, bemehlte Springform
füllen, bei 160° ca. 50 Min. backen,
nach dem Auskühlen aus der
Form lösen und auf einen
Teller stürzen.

5. Fruchtaufstrich pürieren,
durch ein Sieb drücken, erwärmen und die Torte
auf der Oberseite und rundherum dünn damit bestreichen.

7. Für die Glasur Zutaten zu einer glatten, dickflüssigen Masse
verrühren. Flower Power-Gewürz-Blüten
einmengen und die Torte glasieren. Einige Blüten darüberstreuen.
Fertig! 

P.S. Wer fleißig im Sommer Blüten sammelt, hat selbst seine Mischung für die Deko.

Kommentare

Beliebte Posts