Häkeln- DIY AMIGURUMI Star Wars

AMUGURUMI. Diesen Trend aus Japan- Amigurumi- hatte ich bis letzter Woche verschlafen, einfach mir die ästhetische Anmutung von niedlichen Püppchen, Tierchen und anderen Objekten zu kindisch war(nicht daß ich mich derart erwachsen fühle).

Nun, dies hat sich jetzt zu einem gewissen Grad geändert, weil ich vor einigen Tagen auf der Suche nach einer Idee für meinen Buben auf diese entzückenden Star Wars- Figuren gestoßen bin. Nun, das Ergebnis war ein aus dem Stand ohne Anleitung gehäkelter Meister Yoda, dem noch der Mund und passendere Augen fehlen. Hier nun aus dem Internet ein paar Bilder, die untermauern, wie süß Bösewichte aussehen können. Meine Buben sind sehr angetan und wünschen sich nun weitere gehäkelte Freunde- gerade in Arbeit- Darth Vader! Denn- seien wir uns ehrlich- mit Lego und Plastik kann man nicht kuscheln!


pattern zB hier https://www.etsy.com/shop/lucyravenscar

by Lucycravenscar


AMIGURUMI 
Meister Yoda
Zeitaufwand: einige Stunden
Du brauchst 1 Häkelnadel 3,5 od. 4
Wollreste in Braun, Grün und Beige
Augen
schwarzer Wollrest für Mund
eine dicke Sticknadel


P.S. Im Internet einfach Amigurumi und Deine Motivwahl eingeben....zB Star Wars oder anderes....und es gibt genug Vorlagen(Pattern),....



Kommentare

Beliebte Posts