Neues Jahr, neue Projekte

Liebe liebe Leserin, lieber Leser,
Du wirst Dich wundern, warum Fr.Jona&son immer länger für einen Post braucht. Der Grund ist, daß ich an meinem ersten Buch schreibe und die letzten Monate intensiver Arbeit vor mir liegen. Wenn ich alles brav schreibe und gestalte und alles gut läuft :-), steht mein Baby im Frühjahr 2016 im Buchregal. Soviel sei verraten, es geht um mein Lieblingsthema ReDesign und DIY.  
credit: Liekeland

Ich weiß noch nicht, wie ich meinen Blog weiterführe angesichts von Jobs, Kindern, Buch und allem anderen. Was ich weiß, ist, daß ich für mich und für euch weiterhin gerne inspirierende Projekte an dieser Stelle sammeln werde, selbstgekochte Rezepte zeige, besondere ZeichnerInnen, Designerinnen, etc und meine Herzensthemen. Und diese sind immer weniger von Mode, Textilindustrie und ähnlichem geprägt und immer mehr von meinen sich wandelnden Vorlieben. Es liegt wohl am Buch, dass das Zeichnen wieder mehr in den Vordergrund rückt.Weniger das Vorstellen von Labels und Shops- außer es ist mir wirklich ein tiefes Bedürfnis.
Dieser Blog mischt Alltag, Design, nachhaltiges Denken, die Liebe zur Natur und Ästhetik und die Sicht einerDesignerin darauf. Und mit diesem Fundus koche, nähe, drucke, zeichne oder sinniere ich einfach vor mich hin. Je nach Zeit und Dringlichkeit. Ich weiß, daß ich Leserinnen habe, leider fehlt mir ein wenig der Austausch. Ich würde mich über mehr nette Kommentare freuen, über mehr Dialog. Also, trau dich einfach :-)

Anbei eine schöne Zeichnung der Zeichnerin  Lieke van der Horst, die sehr gut zu meiner Stimmung passt.

Kommentare

Antje Radcke hat gesagt…
Da ich für Austausch immer zu haben bin, mache ich mal den Anfang ;-)
Auf das Buch bin ich sehr gespannt - allein das ist schon Grund genug, deinem Blog auch weiterhin zu folgen.
Auch ich habe das Glück, gerade an einem (Koch-)Buch zu schreiben - und kenne die Situation, alles irgendwie miteinander verbinden zu wollen. Für meinen Blog bleibt mir daher auch weniger Zeit - was eigentlich blöd ist, weil das Bloggen ja wiederum die beste Werbung für's Buch ist. Und der Blog später, wenn das Buch veröffentlicht ist, ja wunderbar als Austauschforum auch für das Buch geeignet ist.
In diesem Sinne wünsche ich dir (und mir), dass du ab und zu die Zeit finden wirst, uns mit einem Blogpost zu bereichern.
Viel Freude und Erfolg!
Fr.Jona&son hat gesagt…
Liebe Antje, danke für deine Meldung. Dir auch alles Gute. In welche Richtung geht dein Buch?
Antje Radcke hat gesagt…
"Feine Brotaufstriche - vegetarisch und vegan" und dazu passendes Gebäck - alles ausschließlich auf der Basis von Bio-Zutaten. Erscheint bereits im März :-)
Sonntagsgewand.at hat gesagt…
Ich bin ja auch eher stille Mitleserin, aber weiß, wie sehr man sich über Kommentare freut! Ich mag deinen Blog, es sind immer wieder tolle Rezepte und kreative Ideen dabei! Danke, dass du diese mit uns teilst!
ja bitte, blog UNBEDINGT weiterschreiben!!!! er gehört in seiner interessensvielfalt zu meinen absoluten lieblingen - es ist genau diese bunte mischung, die auch mich inspiriert :-)
und auf dein buch freue ich mich schon riesig ...

Beliebte Posts