Happy Easter/ Frohe Ostern!

Heuer habe ich mit Holunderbeeren, Roibuschtee, Zwiebelschalen und Brennnesseln experimentiert. Und- wieder sind die Eier von unseren Altsteirer Hühnern besonders geworden. Ich habe mich dann noch meiner Schwiegermutter aufgedrängt und ihr noch 4 Eier eingefärbt, weil das Färben wieder so ein beglückendes Erlebnis war. Eierfarben muß man definitiv nicht kaufen, diese hat man zum Teil daheim. Und wie überrascht bin ich immer, wenn ich sehe, daß kein Ei glatt ist, sondern immer Kratzer, Punkte,Linien und andere Besonderheiten aufweist.Am schnellsten hat übrigens die Roibusch-Zwiebelmischung gefärbt, Holunder wirkt im Topf am Ei grau und wird beim Trocknen intensiver. Das einzig grünliche Ei entstand durch eine Roibusch-Zwiebel- und danach Nesselfärbung.
Gelb und Goldbraun- Zwiebel-Roibusch, Lila/Flieder- Holunderbeeren, Hellgrün- Zwiebel-Brennnessel

Hast Du auch Eier gefärbt? Vielleicht auch mit Pflanzen? Wenn ja, würde ich mich über Fotos freuen! Alles Liebe Dir und Euch allen und ein frohes Osterwochenende wünscht Frau Jona&son

Kommentare

Lydia° hat gesagt…
Das Ergebnis sieht echt toll aus. Ich habe dieses Jahr leider keine Eier gefärbt.

LG Lydia°
Mami Made It hat gesagt…
Deine Eier sind toll geworden! Wirklich schön! Über meine Färbeexperimente habe ich hier schon mal berichtet:
http://mamimadeit.blogspot.co.at/2011/04/egg-coloring-eier-farben.html

Frohe Ostern!
LG Petra
Sonntagsgewand.at hat gesagt…
Wahnsinnig schön! Nächstes Jahr werde ich das auch versuchen, heuer musste die Bioeierfarbe aus dem Reformladen herhalten. Aber auch da war das Ergebnis schon viel schöner als mit konventioneller Farbe! Lg Silke

Beliebte Posts