Nurmi legt eine Pause ein- finnish eco label takes a break

Nurmi ist das Label der Finnin Anniina Nurmi. Und diese hat heute bekanntgegeben, eine Pause einzulegen. “With all the knowledge we’ve gained we will now carefully re-think our whole concept and develop it bigger and better than ever. I know that there are many many things that can be done better - but one thing is for sure: sustainability and transparency are not something I’m willing to compromise on.”
  
Ich habe ihr Label vor 2 Jahren in Berlin bei der Ethical Fashion Show kennen und schätzen gelernt.
Nurmis Kollektionen mischen grafische Mutser mit einfärbigen Teilen, glatte Materialien mit rustikalen( Recycling Denim). Sie möchte wiederkehren, neu und größer. Schreibt davon, daß sie sich einen Namen gemacht hat aber am Ende doch zu wenige Einkäufer gefunden hat, die bei ihr ordern. Und an einem gewissen Punkt, denke ich, fragt sich jedes Label, wie es sich weiter entwickeln soll. Bleibe ich klein und überschaubar. Kann ich es es noch mit einem kleinen Team stemmen oder geht es darum, Produktionen in anderen Ländern aufzubauen bzw die richtigen zu finden. Das erfordert Kapital.

Und leider hängt daran dann auch- bei etlichen Labels gesehen- ein Umorientieren schnitttechnischer Art. Die speziellen Formen und besonderen Stücke verabschieden sich und machen einfacheren Formen und Oberflächen Platz, weil diese leichter produzierbar und günstiger sind.

Diese Kollektion ist nun die letzte nach bisherigem Konzept und jetzt wäre noch die Chance, das eine oder andere Stück online zu erwerben.
Die nächsten Schritte:
"The next steps for new Nurmi is to renew the concept, find strong new team members and right funding. This new concept will focus even more than before on circular economy which has a huge potential both in Finland and abroad. "....entnommen dem mail von Anniina Nurmi.




Kommentare

Beliebte Posts