Tanzender Strick/ MASI auf der WearFair&mehr

Ein weiteres Highlight der WearFair ist das Linzer Stricklabel Masi. Waren für mich bisher die Farbenvielfalt, das Material und die Strickart eine der besten, die ich kenne, hat das Linzer Duo jetzt auch einige Schnittformen eingebaut, die mir sehr gut gefallen. Die Fotos mit Tänzerin und Model Cat Jimenez zeigen, wie lebendig Strick werden kann, wer er in Bewegung kommt.



MASI Herbst-/Winterkollektion 2016 „in motion“
Christina Huber-Prunthaller von Masi: "Bei der Herbst-/ Winterkollektion 2016 haben wir zwei Schwerpunkte gesetzt. Beim einen haben wir unseren Fokus auf die verschiedenen Strickarten und Garnstärken gesetzt. Herausgekommen sind Modelle mit klassischem Schnitt, die Bewegungsfreiheit zulassen, schwingen, anschmiegen und weich fallen. Daher auch die Inspiration für das Fotoshooting „in motion“. Zusätzlich kam eine für uns neue Technik dazu: Das Plattieren. Im Fotoshooting nur als Neuinterpretation der 3D-Weste präsent, hat diese Technik unseren Horizont an möglichen Strickmustern stark erweitert. ..."




Kommentare

Beliebte Posts